Corona Impfung in unserer Praxis

22. Juli 2021

Seit April haben wir über 700 Patienten in unserer Praxis gegen Corona geimpft. War anfangs die Beschaffung des Impfstoffes ein Problem, hat sich die Lage nun entspannt. Es gibt genügend Impfstoff. Wer geimpft werden möchte, findet dazu zahlreiche Möglichkeiten. Entsprechend erhalten wir nun immer wieder kurzfristige Absagen. Das hat leider dazu geführt, dass wir wertvollen Impfstoff nach Bereitstellung entsorgen mussten. Trotzdem haben wir uns entschlossen, in stark reduziertem Umfang weiterzumachen. Es gibt leider immer noch zu viele ungeimpfte, die wir dringend motivieren möchten sich impfen zu lassen, um die nächste Infektionswelle abzufangen. Wir impfen auch Männer, Jugendliche ab 16 Jahren und Schwangere ab dem 2. Drittel der Schwangerschaft. Der von uns verwendete Impfstoff ist der von BioNTech. Der Abstand zwischen Erst- und Zweitimpfung sollte 3 bis 6 Wochen betragen. Für eine Auffrischungs- oder Boosterimpfung sollte der Abstand zur letzten Impfung mindestens ein halbes Jahr betragen. Nach der 2. und der Auffrischungs-Impfung erhalten Sie auf Wunsch eine digitale Impfbescheinigung mit QR-Code.
Für einen kurzfristigen Impftermin bewerben Sie sich bevorzugt online über die Kontaktadresse dieser homepage.
Für einen reibungslosen Ablauf der Impfung wäre es hilfreich, wenn Sie die folgenden Unterlagen vorher herunterladen und bereits ausgefüllt mitbringen würden:

Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA Impfstoff:

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Aufklaerungsbogen-de.pdf?__blob=publicationFile

Anamnese und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung mit  mRNA-Impfstoff

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/Materialien/Downloads-COVID-19/Einwilligung-de.pdf?__blob=publicationFile

Bitte bringen Sie auch Ihren Impfpass mit!

Bei Verhinderung bitten wir unbedingt um Benachrichtigung, damit wir die Impfdosis an andere Interessenten weitergeben können.